Was ist Familienstellen? – Info- und Erfahrungsabend

Vielleicht hast Du schon mal vom Familienstellen gehört? Vielleicht hat es Dich neugierig gemacht und Du möchtest mehr darüber herausfinden? Oder Du möchtest einfach näher kennenlernen, wie ich arbeite?

Mit dem Familienstellen können wir unsere unbewussten inneren Bilder, welche unser aktuelles Verhalten zu 90 % lenken und leiten, ins Außen bringen und Veränderungen initiieren. Soweit zur Theorie, Du magst aber auch lieber einen authentischen Austausch mit Erfahrungswert als reine Theorie? Dann bist Du hier genau richtig!

An diesem Info- und Erfahrungsabend erzähle ich in kleiner Runde, was es mit dem Familienstellen auf sich hat, wie es abläuft, wofür es gut ist, welche verschiedenen Formen es gibt, welche Themen man damit bearbeiten kann etc.  Wir werden darüber sprechen, was es bedeutet in einer Stellvertreterrolle zu sein, was das mit Dir macht und welche Erfahrungen Du dabei sammeln kannst. Ganz besonders spannend ist es, selbst zu einem eigenen Anliegen aufzustellen. Was Du dafür brauchst, wie die Aufstellung und das ganze Drumherum abläuft und was für Dich dabei herauskommen kann, besprechen wir ebenfalls.

Familienstellen ist sowohl in der Gruppe als auch im Einzelcoaching möglich. Wie das geht, erkläre ich gerne. Jede/r Aufstellungsleiter/in hat eine individuelle Art und Weise, wie er/sie arbeitet und das ist auch gut so. Diese Arbeit ist sehr besonders und braucht deshalb einen vertraulichen Raum. Worauf Du bei der Auswahl Deines Familienstellers achten kannst, gebe ich Dir mit.

Wenn Du magst, kannst Du selbst erste Erfahrungen in einfachen Übungen, die ich sonst zumeist an den Anfang eines Aufstellungsworkshops stelle, machen. Dabei kannst Du ein erstes Feeling für Aufstellungsarbeit bekommen.

Inhalte

Du lernst:

– die Grundprinzipien und verschiedenen Arten des Familienstellens kennen
– wie Du Dich in eine Stellvertreterrolle „einspüren“ und diese wieder verlassen kannst
– welche Themen für das Familienstellen geeignet sind und kannst all Deine individuellen Fragen stellen

Ich möchte den Abend als interaktiven Vortrag gestalten, bei dem Du Dich bei kleinen Übungen, durch Deine Fragen und im Erfahrungsaustausch einbringen kannst. Ich lade Dich ein, mit mir in dieses Thema einzutauchen und es zu entmystifizieren.

Nächste Termine und Anmeldung

Termine, Orte und Preis

++Wenn Du Angst vor einer Erkrankung/Ansteckung hast, bitte ich Dich, Deine Angst wahrzunehmen, zu fühlen und meine Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt zu besuchen. Nimm Dich und Deine Gefühle bitte ernst. Gern bearbeite ich alle Inhalte/Themen mit Dir auch in Einzelterminen, per Skype oder Telefon, melde Dich gern.++

Montag, 31. August, 30. November 2020, 19 – 21 Uhr, mein Raum, Ockerwitzer Straße 53, 01157 Dresden, 10 Euro
Freitag, 18. September, 4. Dezember 2020, 16 – 17:30 Uhr, Yogaraum Tischlerei Wenzel, Unterer Seitenweg 14, 09619 Dorfchemnitz (Erzgebirge), 10 Euro, anschließend Aufstellungsabend

Teilnehmerzahl
10 Plätze

Anmeldung und Fragen
Telefon/WhatApp: 01731701288
E-Mail: mail@therese-stoll.de

Deine Begleiterin

Ich selbst bin 2013 zum Familienstellen gekommen. Nach einem Burnout in sehr jungen Jahren hatte ich mich in der klassischen Krankenkassentherapie etwas sortiert. Die meisten meiner Fragen und Themen blieben jedoch offen, so dass ich mich auf die Suche nach anderen Lösungen begeben habe. Dabei fand ich das systemische und energetische Arbeiten für mich. Damit konnte ich unbewusste Antreiber, energieraubende Vertrickungen und Mechanismen hinter destruktiven Verhaltensweisen aufdecken und lösen. Verschiedene Formen energetischer und systemischer (Familien-)Aufstellungen sind seitdem meine Passion, die ich gerne mit Dir teile.

Für Deine individuellen Fragen wird auch genügend Raum sein.

Ich freue mich auf Dich!

Herzlichst,

Therése Stoll
Leiterin energetisches Familienstellen
sowie Systemischer Coach (ECA)