Abwertung, Hochmut & Narzissmus im Alltag – Info- und Erfahrungsabend

Jeder hat einen im nahen Umfeld oder jeder kennt einen: NARZISSTEN. Der Begriff Narzissmus macht im Alltag mehr und mehr die Runde, schnell werden Menschen auch damit abgestempelt. Nicht jeder der abwertet oder sich von oben herab äußert, ist ein Narzisst. Vielmehr sind diese Verhaltensweisen ziemlich weit verbreitet.
 
Doch was steckt wirklich dahinter?
Wie kann Narzissmus entstehen?
Wie kannst Du besser mit Abwertung, Hochmut und Narzissmus umgehen?
Weshalb ziehst Du immer wieder solche Menschen an?
Oder wurdest Du selbst schon mit dem Vorwurf konfrontiert, ein Narzisst „zu sein“?
 
Mein Wissen zu Abwertung, Hochmut und Narzissmus kommt wenig aus Büchern. Ich wurde vor fünf Jahren durch meinen Ex-Partner erstmals mit Narzissmus konfrontiert. Es sollte dann noch weitere zwei Jahre brauchen, bis jemand der meinem Widerstand diesbezüglich Stand halten konnte, kam. Und mich abermals und überzeugend mit meinem narzisstischen Persönlichkeitszügen konfrontierte. Seit dem habe ich mich intensiv mit der Thematik auseinander gesetzt, kenne Narzissmus aus eigenem Erleben sowohl aus Sicht einer selbst Betroffenen, als auch aus der Sicht des Gegenübers.
In den letzten drei Jahren bin ich den spitzsteinigen Weg gegangen und habe meinen narzisstischen Anteil in seiner Schwungkraft von gefühlt 80 auf 20 herunter geregelt. Welche Schritte dabei für mich entscheidend waren, möchte ich an dem Abend gerne mit Dir teilen. Gleichzeitig war und bin ich immer wieder auch mit Menschen konfrontiert, die mich abwerten und mich von oben herab behandeln. Wie ich meinen Umgang mit ihnen gefunden habe, erzähle ich ebenfalls an diesem Abend.
 

Gern möchte ich meinen Erfahrungsschatz mit Dir teilen, Licht ins Dunkel von abstrakten Begriffen und verletzenden Verhaltensweisen bringen und mit Dir gemeinsam erforschen, wie wir dieses gesellschaftlich weit verbreitete Phänomen selbst angehen und verändern können.

Inhalte

Du lernst:

– Hintergrundwissen zu und tieferes Verständnis für Narzissmus
– Dich selbst und Dein Verhalten im Zusammenhang mit Narzissmus besser zu verstehen
– einen neuen Umgang mit narzisstischen Verhaltensvarianten

Ich möchte den Abend als interaktiven Vortrag gestalten, bei dem Du Dich mit Übungen zur Selbstreflexion, Fragen und Erfahrungsaustausch einbringen kannst. Ich lade Dich ein mit mir in dieses sensible Thema einzutauchen und es zu entmystifizieren.

Nächste Termine und Anmeldung

Termin, Ort und Preis

++Wenn Du Angst vor einer Erkrankung/Ansteckung hast, bitte ich Dich, Deine Angst wahrzunehmen, zu fühlen und meine Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt zu besuchen. Nimm Dich und Deine Gefühle bitte ernst. Gern bearbeite ich alle Inhalte/Themen mit Dir auch in Einzelterminen, per Skype oder Telefon, melde Dich gern.++

Termine auf Anfrage

Teilnehmerzahl
10 Plätze

Anmeldung und Fragen
Telefon/WhatApp: 01731701288
E-Mail: mail@therese-stoll.de

Deine Begleiterin


Wenn Du, so wie ich, schon immer nach dem „Warum?“ gefragt hast und Dich nicht mit der Korrektur von Symptomen zufrieden gibst, sondern Probleme lieber an der Wurzel löst, dann bist Du bei diesem Info- und Erfahrungsabend richtig. Ich unterstütze Dich dabei, Dir Unbewusstes bewusst zu machen und achtsam Veränderungen zu bewirken.
Ich freu mich auf Dich!

Therése Stoll
Leiterin energetisches Familienstellen
sowie Systemischer Coach (ECA)